Alexander Därr
Phönix
Eine fantastische Legende für Orgel, 10 S.

Aus dem Vorwort:
"Am Ende seines Jahrhunderte währenden Lebens baut sich der Phönix auf einem entlegenen Berggipfel ein Nest aus edlen, wohlriechenden Hölzern und Kräutern und verbrennt sich in diesem Nest schließlich selbst in einem Feuer, bis sein Körper zu Asche zerfallen ist.
Drei Tage später, bei Sonnenaufgang, erhebt sich ein neuer, junger Phönix aus der Asche - eine Inkarnation seiner selbst. So erschafft sich dieses wundersame Wesen immer wieder aufs Neue. Große Sanftmut und Güte prägen den Charakter des Phönix."

Alexander Därr setzte die Legende des Phönix, der als König der Vögel gilt, als Programmmusik für Orgel, Königin der Instrumente, um. Dabei werden nicht nur Vergehen und Werden hörbar gemacht, sondern auch die Elemente Feuer, Erde und Luft musikalisch versinnbildlicht.

Bei Aufführung während eines Konzertes eignet sich direkt im Anschluss Alexander Därr's Lobgesang. Diese Hymne für Orgel greift musikalische Elemente aus "Phönix" auf und setzt einen triumphalen Abschluss.

Notenheft-Ausgabe

bestellen
22,00 €    WN 13012

PDF-Ausgabe

bestellen
19,00 €    WN 13012pdf
Notenbeispiel Download als PDF
Diese Musik ist zu hören bei:
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich bin einverstanden.
Erfahrungen & Bewertungen zu musicantum Edition