Alexander Därr
7 Meditationen für Orgel
manualiter

Meditation (von lateinisch meditatio, zu meditari „nachdenken, nachsinnen, überlegen“) nimmt als Erfahrungs- und Lebensform in vielen Kulturen und Religionen einen wichtigen Raum ein, wobei das höchste Ziel der meditativen Praxis das unmittelbare Erfahren des Göttlichen ist, den Verstand und das Denken zur Ruhe kommen zu lassen um den „einen Urgrund“ freizulegen. Die Suche nach diesem „einen Urgrund“ ist die Suche nach dem göttlichen Teil in jedem Menschen. Musik kann dabei den Zugang in die Welt des Inneren erleichtern.
Die „7 Meditationen für Orgel“ sind so konzipiert, dass jede der Meditationen durch unterschiedliche Charaktere und Stimmungen verschiedene „Saiten“ im Inneren des Menschen zum Schwingen bringen kann ohne zu sehr auf die Musik selbst zu lenken. Andererseits war es dem Komponisten ein Anliegen, nicht nur reine Meditationsmusik zu komponieren, sondern dabei Kunstwerke zu erschaffen, die von Banalem frei sind.
Da die vorliegende Ausgabe für das Manualiter-Spiel konzipiert ist, können alle Werke auf einmanualigen Instrumenten gespielt werden. Für die Registrierung genügen 8'- Grundstimmen

Notenheft-Ausgabe

bestellen
19,00 €    WN 1 3 004

PDF-Ausgabe

bestellen
17,00 €    WN 1 3 004 pdf
Klangbeispiel
Notenbeispiel Download als PDF
Diese Musik ist zu hören bei:
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich bin einverstanden.
Erfahrungen & Bewertungen zu musicantum Edition