Alexander Därr
SANCTUS - Heilig, heilig, dreimal heilig
Aus der Missa Nurembergensis für Chor (SAM oder SATB), Gemeinde, Streicher, Triangel, Xylofon (opt.) und Orgel

Bisher war das Singen der lateinischen Texte des Ordinarium-Missae mit Kyrie, Gloria, Sanctus-Benedictus und Agnus Dei ausschließlich dem Chor überlassen und wurde vom Priester selbst gesprochen. Die Gemeinde hatte hier die Rolle des Zuhörers und Zuschauers. Nach modernem Liturgieverständnis aber sind Chor, Solisten und Musiker ebenso ein Teil der anwesenden Gemeinde und somit auf die gleiche Ebene gestellt wie die Gemeinde im Kirchenschiff.
Aufgrund dieses Liturgieverständnisses komponierte Alexander Därr dieses SANCTUS, das zum einen den musikalischen Glanz durch Chor, Orchester und Orgel hat, zum anderen die Gemeinde als gleichberechtigte Gruppe mit ihrem Gesang einbezieht. Das Kirchenlied "Heilig, heilig, dreimal heilig" GL 734 bildet dabei die Basis dieser reizvollen Komposition.
Streicher, Triangel und Xylofon sind optional, d.h. das "Sanctus" kann auch mit einer "Minimal-Besetzung" von Chor, Gemeinde und Orgel aufgeführt werden.

Notenheft-Ausgabe

bestellen
Partitur 13,00 €    WN 6 2 018
Chorstimme 1,80 €    
Orchesterstimmen je 1,20 €    
Orgelstimme 5,00 €    

PDF-Ausgabe

bestellen
Partitur 10,00 €    WN 6 2 018 pdf
Chorstimme 1,40 €    
Orchesterstimmen je 1,00 €    
Orgelstimme 4,00 €    
Notenbeispiel Download als PDF
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich bin einverstanden.
Erfahrungen & Bewertungen zu musicantum Edition